Firmung

Firmkurs 2019/20

Nach den Sommerferien 2019 startet ein neuer Kurs zur Vorbereitung für Jugendliche auf das Sakrament der Firmung!

Die Firmung selbst wird dann im Februar 2020 mit Weihbischof Schwerdtfeger gefeiert!

Zu den Info-Veranstaltungen werden wir im Juni 2019 alle Jugendlichen, die zum Zeitpunkt mind. 14 Jahre alt sind, schriftlich einladen!

Wir möchten jetzt schon darauf hinweisen, dass wir in den Herbstferien 2019 beabsichtigen mit allen Firmlingen ins französische Taizé zu fahren! (Termin: Sa., 5.10. bis So., 13.102019) Bitte in der Jahres- und Urlaubsplanung berücksichtigen!

 

 

 

Firmung heißt „Stärkung“ auf dem Weg zum Erwachsenwerden im Glauben.  

Nachdem bei Taufe und Erstkommunion überwiegend die Eltern die Entscheidung für ein Leben im Glauben getroffen haben, soll der heranwachsende Jugendliche in der Firmung selbst „JA“ sagen zum Leben aus dem Glauben und sich im Empfang dieses Sakramentes dazu vom Heiligen Geist stärken lassen.  

Darum werden alle Jugendlichen, die in unserer Pfarrei wohnen, im Alter von ca. 14-15 Jahren zur Firmvorbereitung eingeladen. Zum Zeitpunkt der Firmspendung durch den Bischof sollte der Jugendliche mind. 15 Jahre alt sein. Selbstverständlich kann die Firmung auch zu einem späteren Zeitpunkt gespendet werden.  

Der Firmkurs bietet die Möglichkeit sich mit dem eigenen Leben und Glauben auseinander zu setzen, mehr von Jesus und seinem Wirken zu erfahren und nach seinem ganz persönlichen Platz in der Welt und in der Kirche zu suchen. Auch Skepsis und Zweifel haben hier Raum.  

Der Firmkurs ist auf ca. ein halbes Jahr angelegt und besteht aus folgenden Elementen:

  •  Monatliche Treffen am Sonntagnachmittag
  •  Feier der Logos-Messfeier
  •  Einer Firmfahrt über mehrere Tage
  •  Soziales Engagement, Aktionen und kleinere Projekte